Fotos 2006

Auch 2006 sind wir wieder in Sachsen unterwegs. Wir haben natürlich auch wieder viele Bilder gemacht. Bislang waren jedoch die Ladezeiten unserer Bilder immer wieder ein Problem . Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, die Fotos in einem separaten Fotoalbum bei Yahoo ins Netz zu stellen. Mit den Links kommen Sie direkt in das Album für die jeweilige Fahrt. 

Einige Hinweise dazu:

Sie können sich die Bilder entweder einzeln im kleinen oder groß (durch klicken auf das jeweilige Foto) anschauen. Außerdem besteht die Möglichkeit sich die Bilder im Rahmen einer Art Bildershow anzusehen. Dazu klicken sie auf den entsprechenden Button rechts oben auf der Album Seite.

Mit dem Album kommen wir auch denen entgegen, die gerne Abzüge haben wollten. Die können Sie nunmehr direkt bestellen. Die Abwicklung inkl. der Zahlung erfolgt ausschließlich zwischen Ihnen und Yahoo.de. Wir haben hierauf keinen Einfluss. Im übrigen bitten wir Sie, falls Sie Probleme mit der Bestellung haben, uns dieses mitzuteilen, damit wir diese Funktion notfalls ausschalten können. Zur Bestellung müssen Sie sich bei Yahoo anmelden. 

 

Bilder 2006

29.01.2006: Stammkunden Überraschungsfahrt nach Altenberg

Es wurde viel spekuliert wo wir hinfahren. Die Tour war eine kleine Überraschung für diejenigen, die schon oft mit uns mitgefahren sind. Zunächst ging es über Freiberg nach Hermsdorf, wo am Alten Zollhaus der traditionelle Schneeskulpturenwettbewerb stattfand. Zum Essen ging es weiter in den Lugsteinhof, dem höchtsgelegensten Hotels des Osterzgebirges. Nach einem kleinen Zwischenstopp an der Grenze ging es weiter nach Altenberg wo die Teilnehmer den 2. Lauf des letzten Weltcuprennens live erlebten. Den Abschluss machten wir, wie sollte es anders sein, im Schiesshaus in Dresden.

 

22.04.06: Meissen, Riesa, Wurzen

Gleich drei Ziele galt es auf unserer Fahrt am 22.04.06 zu entdecken: Meißen mit dem Tag der offen Tür in der Porzellanmanufaktur und anschließenden Gang durch die Altstadt zum Mittagessen in den Domkeller. Entlang der Sächsischen Weinstrasse ging es sozusagen Volle Nudelkraft voraus zu Teigwaren Riesa. Dort gings ins Nudelmuseum und natürlich in den Nudelshop sowie ins Nudelrestaurant. Wurzen war der letzte Halt auf der Strecke: Barsinghausens Partnerstadt freut sich immer wieder auf Besuch aus Niedersachsen.

 

14.05.06 Bergthester Thale

Lebt er noch, der alte Holzmichel ? Der Frage gingen wir am 14. Mai nach - und besuchten das Randfichtenkonzert im Bergtheater Thale.

zurück